Andrasch ist bei seinem Frauerl

Scheckübergabe für Partnerhund Die Spende des Punschstandes vom Leopoldifest 2010 wurde übergeben.

Unsere Ranger und Rover (RaRo`s Jugendliche von 16 bis 20 Jahren) haben sich beim letzten Leopoldifest wieder ordentlich ins Zeug gelegt und einen beachtlichen Spendenbetrag erwirtschaftet.

Wie jedes Jahr legen unsere RaRo`s ein anderes Projekt vor, welches sie unterstützen möchten und dieses Mal fiel die Wahl auf eine Oberösterreicherin mit Multipler Sklerose. Die Dame benötigt dringend einen so genannten Partnerhund, welcher sie im Alltag unterstützt.

Genau hier sollte die Spende landen. Partnerhunde müssen einen speziellen Wesenstest bestehen und werden einem intensiven und langwierigem, sowie auch kostenintensivem Training unterzogen bevor sie entsprechend eingesetzt werden können.

Bereits im Dezember konnten wir eine Spende in Höhe von € 5.500.- an die Dame aus Oberösterreich übergeben, welche uns gemeinsam mit ihrem Partnerhund Andrasch besuchte. Andrasch wurde speziell für ihre Bedürfnisse trainiert, kann Dinge aufheben, Schuhe ausziehen, Türen öffnen, usw.

Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher unseres Glühweinstandes am Stiftsplatz zu Leopoldi! Die Erwartungen sind übertroffen worden und mit diesem Rekordergebnis konnten wir dieses Jahr einer ganz besonderen Frau eine ganz besondere Freude machen.

 Einige unserer Pfadfinder mit der Dame aus Oberösterreich und ihrem Partnerhund Andrasch bei der symbolischen Spendenübergabe

Links:

Verein für Partnerhunde in Österreich